Pressemeldung

22.03.2023 09:52 Alter: 340 days

Für Live-Demo auf MWC Barcelona versorgte CBXNET Tegel-Testgelände mit Internet

Berlin, den 22. März 2023. Auf dem Mobile World Congress (MWC) Barcelona 2023 präsentierte das Start-up Vay Telefahren Live: ein E-Auto wird durch einen Telefahrer, der auf dem Messestand auf dem MWC in Barcelona sitzt, über ein Testgelände in Tegel (Berlin) ferngesteuert. Für die komplette Fernsteuerung der Fahrzeuge sowie für den Livestream Berlin-Barcelona versorgte CBXNET das Testgelände in Tegel mit Internet via Richtfunk.


Die komplette Fernsteuerung der Fahrzeuge lief über die Richtfunk-Internetanbindung von CBXNET

Über eine Live-Verbindung wird ein Elektroauto von Barcelona aus in Berlin-Tegel via Internet von CBXNET ferngesteuert

Vay ist ein führendes Telefahr-Unternehmen, das einen einzigartigen, günstigen und nachhaltigen Tür-zu-Tür-Mobilitätsservice anbieten will. Mit seinem ersten Service will Vay seinen Kund:innen ferngesteuert Elektroautos bringen und diese nach der Fahrt wieder parken. Es ist das erste Unternehmen in Europa, das ein Auto ohne eine Person im Inneren des Fahrzeugs auf einer öffentlichen Straße fahren lässt.

Auf dem MWC in Barcelona vom 27. Februar bis 2. März zeigte Vay zusammen mit Ericsson und Deutsche Telekom, wie über eine Live-Verbindung ein Elektroauto in Berlin ferngesteuert wird. Auf dem Testgelände in Berlin-Tegel bewegte sich das Fahrzeug in einem 5G-Test-Netz von Ericsson und Deutsche Telekom, das mit dem Merkmal L4S (Low Latency Low Loss Scalable Throughput) ausgestattet ist. Das telegefahrene Auto wurde in einem Livestream am Messestand auf dem MWC Barcelona gezeigt.

„Für dieses sehr spannende Projekt haben unsere Richtfunkexperten eine separate Richtfunkstrecke von unserer Richtfunk-Dachstation am Alexanderplatz zum Testgelände auf dem ehemaligen Flughafen Tegel errichtet“, erklärt Stephan Höhn, Geschäftsführer bei CBXNET. „Die komplette Fernsteuerung der Fahrzeuge lief über unsere Richtfunk-Internetanbindung, das 5G- Test-Netz von Ericsson und Telekom war durch uns ans Internet angebunden.“

Mit Richtfunk-Internetanbindung von CBXNET können symmetrische Bandbreiten von bis zu 1 Gigabit/s für Veranstaltungen, Konferenzen und Events temporär bereitgestellt werden. Richtfunk von CBXNET ist unabhängig von anderen Telekommunikationsanbietern, da die Versorgung über das CBXNET-eigene Richtfunknetz erfolgt. Veranstaltungen in Berlin und Umland können so zuverlässig auch an Standorten versorgt werden, die sonst keine breitbandige Anbindung zum Internet haben oder kurzfristig zusätzliche Kapazitäten benötigen.


Weitere Informationen:

https://vay.io/de/

https://cbxnet.de/


Ansprechpartner Presse:

Simone Würdinger
CBXNET combox internet GmbH
Landhausstraße 22 | 10717 Berlin
Tel: +49 (30) 5900 69-36
Mobil: 0162-396 75 33
LinkedIn: www.linkedin.com/company/cbxnet/
Xing: www.xing.com/companies/cbxnetcomboxinternetgmbh/updates/
Twitter: twitter.com/CBXNET_Berlin
E-Mail: presse@cbxnet.de